Über mich

Dr. med. Patrick Böttcher                 Kinder- und Jugendpsychiater

Nach dem Medizinstudium in Tübingen, Valencia (Spanien) und Meiringen (Schweiz) und dem Abschluss meiner Doktorarbeit, begann ich meine Facharztausbildung in der Psychiatrie Sonnenhalde in Basel. Dort behandelte ich erwachsene Patienten.

 

Da ich immer besonderes Interesse an den Entwicklungsprozessen von Kindern und Jugendlichen hatte, wurde ich anschließend Assistenzarzt in der Kinder und Jugendpsychiatrie am Universitätsklinikum Tübingen.

Als Oberarzt der Kinder- und Jugendpsychiatrie Tübingen entwickelte und leitete ich die Tagesklinik für Jugendliche.

 

Ich war zudem Leiter der psychosomatischen Abteilung sowie der Ambulanz und war verantwortlich für die Entwicklung und Leitung von Modellprojekten in der intensivambulanten Versorgung.

 

Daneben betreute ich die stationären Wohngruppen der Jugendhilfeträger in Tübingen und Umgebung.